Samstag, 27. Dezember 2008

Mönchsgurt

Kurz vor Weihnachten wurde noch dieses kleine Deckchen gewebt.
Material für Kette und Schuss: Cottolin. Für die Flottierungen mercerisiertes Baumwollgarn, doppelt gespult. Stärke in etwa wie das Cottolin.
Kamm: 50/10, 2 Fäden im Riet
Die Inspiration stammt aus: Lena Nessle: Väva efter gamla mönster på fyra skaft. 2003.











1 Kommentar:

Helga hat gesagt…

Gefällt mir richtig gut, dein Weihnachts-Deckchen in Monkabälte!
Gruss Helga (momentan in Tirol)