Montag, 12. April 2010

Gebundener Rosengang

Das letzte Webtreffen ist schon einige Zeit vorbei, höchste Zeit zu schreiben.
Bei jedem Treffen stellen wir uns eine neue Aufgabe, diesmal stand der gebundene Rosengang am Programm. Wer schon einmal schwedische Webmuster gesehen hat, der kommt nicht an den netten Figurenteppichen vorbei. Gubbatäcke heißen sie dort.
Gewebt werden sie auf einer Teppichkette mit spitzem Einzug. Die einfachen Muster webt man mit 4 Schäften, will man mehr Details, nimmt man 6. Schäfte.
Jeder Schaft ist mit nur einem Tritt verbunden. Um eine Musterzeile zu weben braucht man also 4 oder 6 Tritte und muss vielleicht auch bei jedem Schuss die Farbe wechseln.

Kommentare:

Clare hat gesagt…

Sehr schön! Das will ich auch bald versuchen, ich habe es in Norwegen gesehen. Ist dieser auf 6 Schäfte? Die Muster sind sehr komplex.

Felizitas hat gesagt…

Dieser ist auf vier Schäften. Das mag zwar vom Muster her einschränken, aber es webt sich schneller.